Der Hof mit seiner Lage ist alleine ein Paradies. Hier ist die Welt irgendwie in Ordnung. Hier geht alles etwas langsamer - die Schwalben fliegen um und in den Stall. Die Schwäne und Reiher ziehen über den See.

 

Der Hof:

  • Riesige Wiesen und Freiflächen zum Spielen und Faulenzen
  • Hängematte, Liegen und Stühle finden sich auf dem großen Gelände an den lauschigsten Plätzen
  • Streuobstwiese und Bauerngarten - es kann geerntet werden
  • Spiele für drinnen und draußen sind vorhanden
  • Kanu liegt bereit
  • Tischtennis
  • Fußballtore
  • Kicker
  • Boxsack
  • Barniner See vor der Tür ist geeignet für: Baden, Kanu fahren (Motorboote nicht erlaubt, Kanu ist vorhanden)
  • Die Warnow fließt vom Barniner See bis nach Warnemünde und ist ein gutes Kanurevier
  • Viele unterschiedliche Seen in der Nähe - u.a. ein Klarwassersee mit Sichttiefe von 2m
  • Fischen möglich (Karte ist beim Fischer zu erwerben)
  • Innen viel Platz für z.B. Yoga
  • Gesellschaftsspiele sind vorhanden, Kasperletheater kann bespielt werden, Bücher 

Musik:

Wir machen selbst gerne Musik und daher ist der Hof mit einigen Instrumenten ausgestattet.

  • Klavier - ordentliche Qualität
  • Gitarre
  • Cajón (Kistentrommel) mit Besen und separatem Fußpedal
  • Percussion Instrumente

 

Umgebung:

  • Naturpark Sternberger Seenland: Land der Durchbruchstäler, Fischer und Slawenburgen – so nennen viele
    den Naturpark mit seinen tiefeingeschnittenen Durchbruchstälern an der Warnow
  • Golf (Winston Golf)
  • Die Lewitz: Deutschlands größte zusammenhängende Wiesenlandschaft, ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Wiesen, Wäldern und Wasserstraßen. Berühmt auch für die Pferdezucht der Lewitzer Schecken.
  • Reiten, Wandern, Fahrradfahren
  • Schlösser mit verschiedenen Veranstaltungen (z.B. Schloß Basthorst liegt nur 15 Minuten entfernt)
Die Küste:
  • Der Hof liegt nur 35 Minuten Autofahrt von der Ostseeküste entfernt. Ein Ausflug in die Hansestadt Wismar (UNESCO-Welterbe-Stadt) lohnt sich.
  • Insel Poel - sehr entspannte Insel mit weiten Stränden (die Insel ist durch einen Damm mit dem Festland verbunden) - 45 Minuten Autofahrt
  • Der nächste Badestrand liegt in in Hohen Wieschendorf - 45 Minuten Autofahrt

Stadt

  • Schwerin liegt nur 15 Autominuten weg vom Hof. Die Stadt bietet nicht nur Geschäfte, Cafés und Restaurants, sondern auch viele Ausstellungen, Kino und ein tolles Schloss sowie verschiedene Konzerte und Theater.
  • Hamburg ist eine Autostunde entfernt.

 

Viele Tips gibt es auch auf der Seite des Amtes Crivitz. Neu ist auch die Radkarte "Rund um Crivitz".

 

 Wir freuen uns das wir als "Schwalbenfreundliches Haus" vom NABU zertifiziert worden sind!

 


Frühling, Sommer, Herbst und Winter - es ist immer schön: